Sponsoring Amazon

   
   

STARNBERG (ku)- Das Relegationsturnier um den letzten Startplatz in der Oberliga war mit tollem Niveau und einer hohen Spannung eine Werbung für das Tischtennis. Am Ende scheiterte der TSV 1860 Ansbach hauchdünn am Turniersieger TSV 1880 Starnberg, der sich  damit ein weiteres Jahr Oberligazugehörigkeit gesichert hat.

STARNBERG (ku)- Ein Startplatz ist in der TT-Oberliga für die Saison 2019/20 noch frei. Um diesen letzten Spot kämpfen heute im Relegationsturnier der Gastgeber TSV 1880 Starnberg, der TV Dillingen und der TSV 1860 Ansbach.

RUGENDORF (kk)- Ein hartes Stück Arbeit hatten die TT-Herren des TSV 1860 Ansbach zu bewältigen, ehe die Vizemeisterschaft in der TT-Verbandsoberliga am Samstag feststand. Der TTC Rugendorf kämpfte verbissen und wollte mit aller Kraft einen Punkt, um den direkten Abstieg sicher zu vermeiden. Am Ende konnte Ansbach dies verhindern und knapp, aber verdient einen 9:7-Erfolg aus Oberfranken entführen.

RUGENDORF (kk)- Auch rechnerisch will der TSV 1860 Ansbach am heutigen Abend den 2. Tabellenplatz, gleichbedeutend mit dem Aufstiegsrelegationsplatz, in der TT-Verbandsoberliga sichern. Dazu benötigt Schubert & Co mindestens ein Remis beim Auswärtsspiel beim TTC Rugendorf.